Weihnachtskarten | Pamas

Weihnachten


Weihnachten

Weihnachtszeit„Weihnachten“ – ein Wort, was so viel an Bedeutung besitzt. Hört man den Klang dieses Wortes, so denkt man vielleicht an seine Familie, den ersten Schnee, die Geschenke unter dem Weihnachtsbaum, an den geheimnisvollen und zauberhaften Weihnachtsmann oder an das Christkind, oder eher an die Freude und Liebe die man sich mit diesem Fest verbindet. Das Weihnachtsfest umfasst viele Emotionen und gemeinsame Erinnerungen. Zu Weihnachten erinnert man sich nicht nur an die Geburt von Jesu Christi, sondern auch an seine Familie oder seine Liebsten mit denen man seine Zeit verbringt und die man zu Weihnachten gerne beschenken möchte. Weil zu Weihnachten nicht nur Geschenke, Punsch und Weihnachtsbaum, sondern auch Weihnachtskarten gehören, ist es wichtig die richtigen Worte zu finden, um dem Anderen Ihre Wertschätzung auszusprechen. Um ihre persönliche Sicht bestmöglich zu formulieren, sollten Sie ein Zitat wählen, welches Ihrer Sichtweise am besten entspricht. Zu Weihnachten können es verschieden Zitate über Weihnachten, die Liebe, das Licht, Geschenke, Dank, Gott usw. sein. In den vergangenen Jahrhunderten haben sich bereits etliche Dichter und Denker mit diesen Themen beschäftigt. Das Ergebnis dieser kreativen Schaffensprozesse sind wunderschöne Weihnachtsprüche, Zitate und Gedichte über Weihnachten in verschiedenen Längen und mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Wir haben für Sie die wundervollen Weihnachtssprüche und Zitate in einer Sammlung zusammengestellt, damit Ihnen die Wahl ein bisschen leichter fällt. Schauen Sie selbst und lassen Sie sich inspirieren!


Der Weihnachtsbaum

WeihnachtsbaumDer Weihnachtsbaum
Zum heutigen Weihnachten gehören ein paar Symbole, die nicht mehr wegzudenken sind. Ein Symbol davon ist der Weihnachtsbaum. Die erste schriftliche Erwähnung über den geschmückten Weihnachtsbaum stammt aus dem Elsass im Jahr 1507. Im Jahr 1817 erschien der Weihnachtsbaum in Österreich, 1819 im heutigen Ungarn, 1828 in England, 1833 im heutigen Italien, 1837 in Frankreich und 1915 in Polen. Die Tradition des Weihnachtsbaumes hat ihren Ursprung im Fest der Wintersonnenwende in Rom. Sie stammt also weder aus der Bibel noch vom Christentum. Jedes Jahr erinnern wir uns beim Schmücken des Weihnachtsbaumes an den Weihnachtszauber.

Zurück


Copyright © 2008 - 2018 Pamas. Alle Rechte vorbehalten.