Drucktechnik | Pamas DE

Drucktechnik


Welche Drucktechnik ist für die Weihnachtsgrüße zu wählen?


Weihnachten kommen näher, die nicht nur durch die ständige Jagd nach Geschenken charakteristisch sind, sondern ebenso durch das Verschicken von Weihnachtsgrüßen. Wie werden solche Grüße eigentlich hergestellt und welche Technik ist für welchen Typ des Weihnachtsgrußes geeignet? Lassen Sie sich beraten.


Wenn Sie möchten, dass Ihre Firma ihren Klienten das Gefühl gibt, dass sie geschätzt werden und ihr nicht egal sind, ist das Verschicken von Weihnachtsgrüßen eine geeignete Weise, dies zu zeigen. Aber nicht jeder Weihnachtsgruß ist für jeden geeignet. Lernen Sie die Unterschiede verschiedener Techniken kennen.



laserDie Lasertechnik und ihre Genauigkeit

Die mit Lasertechnik hergestellten Weihnachtsgrüße sind gegenwärtig, dank ihrer Vollkommenheit sehr beliebt. Gerade der Laser ermöglicht es, dass die Grüße bis ins Detail ausgearbeitet sind, und in dieser Weise können Sie damit wirklich alles darauf schreiben oder zeichnen lassen. Sie müssen sich also nicht nur auf schon existierende Motive beschränken, sondern auch der zusätzliche Druck eines eigenen Textes oder Logos ist möglich. Die Farbauswahl liegt nur an Ihnen und Ihrem Geschmack.




BlinddruckDer Blinddruck schafft einen hervorragenden Effekt

Wer gern mit dem Licht spielt, dem wird der Blinddruck gefallen. Bei diesem wird unter Verwendung einer Pressform bei hohem Druck auf dem Papier eine Struktur erstellt. Auf das Papier wird so das Motiv der Pressformen übertragen, wodurch eine Plastizität gewonnen wird. Der Lichtbruch hinterlässt auf dem Weihnachtsgruß einen interessanten Effekt, den viele Ihrer Klienten schätzen werden.




heißprägungGoldheißprägung

Etwas für Anspruchsvolle. Die Heißprägung ist eine spezielle Technologie, bei der unter Verwendung von Pressformen bei einer Temperatur von etwa 130 Grad und hohem Druck auf das Papier eine Prägefolie aufgetragen wird. Das ermöglicht den Druck wirklich goldener Farbe auf Ihren Weihnachtsgruß. Diese Möglichkeit gewährt einzig und allein die Technologie der Heißprägung.





ReliefprägungExklusive Reliefprägung

Diese Technologie ist eine Kombination des bereits erwähnten Blinddrucks und der Heißprägung. Auf das Papier wird zugleich die Prägefolie aufgetragen und ebenso wird das Papier in die endgültige Form gepresst. Der Lichtbruch, der durch diese Technologie entsteht, gibt so Ihren Weihnachtsgrüßen einen wirklich exklusiven und luxuriösen Charakter.



Sind die Möglichkeiten für Sie zu viel und Sie können die geeignetste nicht auswählen, so gibt es auch hier einen Ausweg. Pamas-weihnachtskarten.de gewähren Ihnen kostenlose Muster und Sie können sich so mit eigenen Augen von ihrer Qualität überzeugen und die schönsten auswählen.


Weitere Informationen über die Drucktechnologien der Weihnachtsgrüße finden Sie auf unserer Internetseite.

Zurück


Copyright © 2008 - 2018 Pamas. Alle Rechte vorbehalten.